Klausuren im SoSe 2020:

Die An-und Abmeldezeiträume für die Klausuren werden ausschließlich von dem Prüfungsamt kommuniziert.

Die Anmeldung erfolgt nur über FlexNow!

Bachelor

Accounting I:
16.06.2020, 16:00-18:00 Uhr, HZO 40 und HZO 60 (Verteilung wird noch bekannt gegeben)
Jahresabschluss:
27.07.2020, 10:00-12:00 Uhr (Hörsäle werden vom Prüfungsamt bekannt gegeben)

Master

Mergers & Acquisitions:
10.06./01.07.2020, 16:00-18:00 Uhr, HGD 30 und GD 03/230 (Verteilung wird noch bekannt gegeben)

Praxisseminar zu Financial Reporting (Schwieters):
20.07.2020,14:00-16:00 Uhr (Hörsäle werden vom Prüfungsamt bekannt gegeben)
Aktuelle Themen der Rechnungslegung (Stibi):
28.07.2020,08:00-10:00 Uhr (Hörsäle werden vom Prüfungsamt bekannt gegeben)
Financial Reporting II:
31.07.2020,08:00-10:00 Uhr (Hörsäle werden vom Prüfungsamt bekannt gegeben)



Nachschreibklausuren im SoSe 2020

Praxisseminar zur Rechnungslegung II (Stibi):
04.05.2020, 08:00-10:00 Uhr, HZO 40
Accounting II:
06.05.2020, 14:00-16:00 Uhr, HZO 40
Financial Reporting I:
07.05.2020, 16:00-18:00 Uhr, HNC 20
Governance, Risikomanagement und Compliance in Unternehmungen (Schwieters):
11.05.2020, 12:00-14:00 Uhr, HZO 50
Unternehmensanalyse:
14.05.2020, 14:00-16:00 Uhr, HNC 10

Fallstudienseminar: Mergers & Acquisitions

Dieses Seminar findet jeweils im Sommersemester zum Themenschwerpunkt Mergers & Acquisitions statt. Bei erfolgreichem Abschluss können 5 ECTS erlangt werden.

Die verbindliche Bewerbung zum Fallstudienseminar Mergers & Acquisitions ist bis einschließlich 26. April 2020 unter folgendem Link möglich. Falls ihr euch zum Zeitpunkt der Anmeldung im ersten Mastersemester befindet und noch keine Modulnoten aus dem Master vorliegen habt, fügt dem Anmeldeformular bitte trotzdem ein (leeres) Transcript of Records bei.
Sobald das Auswahlverfahren abgeschlossen ist, werden die Teilnehmer per E-Mail informiert. Fragen können per E-Mail an Aurin Gaida oder Marco Muschallik gerichtet werden.
Die Teilnehmerzahl für das Seminar ist auf max. 25 Teilnehmer(innen) begrenzt. Sofern mehr Bewerbungen vorliegen als Plätze verfügbar sind, wird im Rahmen der Möglichkeiten eine leistungsbasierte Auswahl der Teilnehmer(innen) getroffen.

Beschreibung des Inhalts

Im Rahmen der Seminar-Veranstaltung wird eine aktuelle und praxisrelevante Fallstudie aus dem Bereich M&A von den Studierenden simuliert, in verschiedenen Kleingruppen selbständig vorbereitet und im Rahmen eines zweitägigen Seminars präsentiert. Die Fallstudien umfassen dabei insbesondere relevante Fragen der Strategie, der Unternehmensbewertung sowie der finanziellen Konsequenzen von M&A-Transaktionen.

Die Veranstaltung setzt sich aus der selbständigen Vorbereitung von Fallstudien der Studierenden in (Klein)Gruppen sowie der anschließenden Präsentation und Diskussion der Ergebnisse im Rahmen eines zweitägigen Seminars zusammen. Im Rahmen des Seminars werden die theoretischen Grundlagen einzelner Schwerpunkte der Vorlesung vertieft und eigenständige Lösungsansätze erarbeitet.

Informationen zur Veranstaltung im Sommersemester

  • Die Präsentation und Diskussion der Fallstudien wird im Rahmen eines zweitägigen Aufenthalts in einem Golfhotel stattfinden.
  • Das Seminar wird nach aktueller Planung vom 17. Juni bis 19. Juni 2020 stattfinden.
  • Der Freiraum zwischen den einzelnen Seminareinheiten wird für die Teilnahme an einem Golfkurs für Anfänger/Fortgeschrittene genutzt.
  • Die Kosten pro Teilnehmer für Hotelunterkunft (inkl. Vollpension) und Golfkurs stehen noch nicht endgültig fest, beliefen sich aber in den Vorjahren auf ca.170€-180€.

Ansprechpartner