4. Platz beim Gründungswettbewerb für youngperspectives.ruhr

14.05.2018

Bei dem Gründungswettbewerb Senkrechtstarter 2018 der Stadt Bochum haben sich Studierende aus dem Masterstudiengang Economic Policy Consulting mit ihrer Geschäftsidee mit 96 Mitbewerbern gemessen.

Belohnt wurde dies mit einem Preisgeld in Höhe von 3.000 Euro bei der Abschlussveranstaltung des Wettbewerbs am 3.Mai. youngperspectives.ruhr haben sich das Ziel gesetzt, das Ruhrgebiet mit ihren Lösungsansätzen nachhaltiger zu gestalten. Einerseits geschieht dies durch kundennahe Beratung und Unterstützung bei kommunalen Projekten. Andererseits entwickeln die Studierenden kreative Formate für den gesellschaftspolitischen Diskurs. So leistet das Team einen Beitrag dazu, Wissenschaft, Politik und Praxis in der Metropole Ruhr stärker zu vernetzen, damit die Region ihr volles Potential entfalten kann.

Senkrechtstarter Youngperspectives
Das Gründerteam v.l.n.r. Pierre Grone, Martina Böhmel, Christian Stehr, Fabian Schäfer, Chaiyaphruek Nenbangkaeo, Julia Ostrode, Nicholas Schmidt.


Die Idee, eine Kommunalberatung ins Leben zu rufen, entwickelte sich im Sommersemester 2017, als die sieben Gründerinnen und Gründer ihr Masterstudium begannen. Mittlerweile ist aus ihrer Idee Business in Form eines Think Tanks geworden und das erste Projekt steht kurz vor dem Abschluss. Weitere Projekte stehen an und in diesem Sommer soll auch die erste in Kooperation mit dem WiWi-Dekanat organisierte Veranstaltung durchgeführt werden. Der Erfolg unterstreicht das große Interesse an innovativen Start-ups aus dem Hochschulumfeld.
Die Gründung zum gemeinnützigen Verein steht bevor. Die Mitglieder freuen sich über jede Interessierte und jeden Interessierten, die sich gerne im Team ausprobieren und ihre eigenen Kompetenzen ausbauen möchten. Im Mittelpunkt stehen die Studierenden, die mit ihrem Knowhow die Praxis mitgestalten wollen. Weitere Informationen gibt es auf dem facebook-Profil oder per Mail an youngperspectives@rub.de

Video über younperspectives.ruhr

facebook-Profil