Master “Sales Management” der Ruhr-Universität Bochum als bester Management-Studiengang Deutschlands bewertet

29.10.2018

Der Master-Studiengang „Sales Management M. Sc.“ wurde auf dem unabhängigen Bewertungsportal StudyCheck.de von Studierenden als bester Management-Studiengang Deutschlands bewertet.

Seit 2016 wird der Studiengang vom Sales & Marketing Department (SMD) der Ruhr-Universität Bochum angeboten. Er zeichnet sich durch die Verzahnung von innovativen Lehrkonzepten, enger Kooperation mit Unternehmen und wissenschaftlicher Spitzenforschung aus. Die Studierenden schätzen vor allem die Praxisnähe des Studiengangs.

Top-Bewertung durch die Studierenden

In den sechs Bewertungskriterien Studieninhalte, Dozenten, Lehrveranstaltungen, Ausstattung, Organisation und Bibliothek erreicht der „Sales Management“-Master eine Gesamtbewertung von SEHR GUT (4,8/5 Sterne). 100% der bewertenden Studierenden empfehlen den Studiengang weiter. Damit setzt sich der „Sales Management M. Sc.“ um einen ganzen Stern vor den zweit- und drittplatzierten Studiengang dieser Kategorie (3,8/5 Sterne). Als besonders positiv werden die herausragende Praxisnähe und die enge Zusammenarbeit mit Top-Unternehmen während des gesamten Studiums hervorgehoben.

Der „Sales Management“ - Master: Innovativ und Praxisnah

Seit 2016 bietet das Sales & Marketing Department der Ruhr-Universität Bochum den europaweit ersten, universitären Master im Bereich „Sales Management“ an. Der von Prof. Dr. Sascha Alavi, Prof. Dr. Christian Schmitz und Prof. Dr. Jan Wieseke entwickelte Studiengang bildet Hochschulabsolventen für anspruchsvolle Vertriebstätigkeiten wie z. B. das Key Account Management aus. Das 4-semestrige Studium verknüpft neuste wissenschaftliche Erkenntnisse mit tiefen Einblicken in die Unternehmenspraxis.

Verzahnung von Praxis und Forschung

Bereits während ihres Studiums stehen die Studierenden über Vorträge und angewandte Forschungsprojekte im engen Kontakt zu einer Vielzahl von Unternehmen . Um diese Praxisorientierung zu gewährleisten, wurden der Sales Excellence Circle und der Förderverein , bestehend aus den Unternehmen Brenntag, HILTI, PERI, thyssenkrupp, UPS, Vorwerk und über 80 weiteren Unternehmen, ins Leben gerufen. Hierin versammeln sich sowohl internationale Markenkonzerne, Hidden Champions (wenig bekannte Weltmarktführer) als auch Familienunternehmen . Die Studierenden profitieren von tiefen Einblicken in die Arbeitswelt und die jeweiligen Karrieresysteme. So lernen sie schon vor Abschluss des Studiums potenzielle Arbeitgeber persönlich kennen. Unternehmen erhalten die Möglichkeit, Sales-Talente frühzeitig zu erkennen und ihre Ausbildung mitzugestalten.

Durch den regen Austausch mit internationalen Partneruniversitäten in den USA, UK, Schweiz und Italien profitieren die Studierenden darüber hinaus von Vorträgen und Lehrveranstaltungen internationaler Experten.

Innovative Didaktik

Darüber hinaus werden im „Sales Management“-Studiengang neueste Forschungserkenntnisse und innovative Methoden in die Lehre einbezogen. So erlernen die Studierenden z. B. den Umgang mit Big Data (Data Science). Darüber hinaus können sie jederzeit auf E-Learning-Angebote zurückgreifen um Erlerntes nachzuschlagen und zu vertiefen. Der Praxisbezug wird im Studiengang besonders großgeschrieben. Theoretische Kenntnisse werden so zum Beispiel in einem digitalen Planspiel , in dem Studierende eine leitende Position in einem virtuellen Unternehmen übernehmen, direkt umgesetzt. Das sogenannte Top-Management-Transferkonzept ermöglicht es überdies Studierenden eng mit Top-Managern zusammenzuarbeiten, aktuelle und kritische Vertriebsfragestellungen der Unternehmenspartner zu bearbeiten und gemeinsam Lösungen zu entwickeln.

Das Bewertungsportal StudyCheck

StudyCheck.de ist ein unabhängiges Bewertungsportal, auf dem detaillierte Informationen zu über 500 deutschen Universitäten, Hochschulen, Fachhochschulen und über 16.000 Bachelor-, Master- und dualen Studiengängen gesammelt werden. Es ist mit über 3,5 Millionen monatlichen Seitenaufrufen das reichweitenstärkste Bewertungsportal im Hochschulbereich. Studierende bewerten ihre Studiengänge in Form von Erfahrungsberichten und über die Vergabe von Punkten u. a. für die Dozenten oder die Lehrinhalte. Die Authentizität der Bewertungen wird über einen komplexen Algorithmus sichergestellt, der auffällige Bewertungen bereits vor der Veröffentlichung erkennt und durch das StudyCheck.de-Team prüfen lässt.