Centrum für Umweltmanagement, Ressourcen und Energie (CURE)

Ruhr-Universität Bochum
Universitätsstraße 150
44801 Bochum

Telefon: 0234 32-21282
E-Mail: cure-econ@rub.de

Jahresübersichten

Aktuelle Meldungen

Das Dilemma des Gewährleistungsstaats:Klimaneutralität und Grundrechte


15.06.2021
Graham Weale (Honorarprofessor für Energieökonomik & -politik an der RUB) und Christian Pielow (Lehrstuhlinhaber Recht und Wirtschaft an der RUB) gehen der Frage nach, inwiefern die definierten Klimaziele der Bundesregierung eine Grundrechtseinschränkung für folgende Generationen bedeuten könnten. Der Beitrag erschien in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung vom 11.06.2021. Online abrufbar unter: Das Dilemma des Gewährleistungsstaats:Klimaneutralität und Grundrechte   weiterlesen


Nachhaltige Bioökonomie partizipativ gestalten


10.06.2021
Wie wirken Partizipationsverfahren und der Aufbau von zukunftsfähigen, nachhaltigen Strukturen zusammen? Julia Reinermann, Jan-Hendrik Kamlage, Nicole de Vries und Ute Goerke gehen dieser Frage in dem Beitrag "Nachhaltige Bioökonomie partizipativ gestalten" nach. Hier stellen sie den Zukunftsrat als Ort des Dialoges und der Teilhabe vor. Der Beitrag erschien in der Maiausgabe der Wissenschaftszeitschrift Ökologisches Wirtschaften.   weiterlesen


21.05.2021: Buchvorstellung Wissenschaft im Strukturwandel
Am 6. Mai 2021 erschien der Sammelband „Wissenschaft im Strukturwandel – die paradoxe Praxis engagierter Transformationsforschung“ im OEKOM Verlag. Anlässlich der Veröffentlichung findet am 28. Mai 2021 von 15-17 Uhr eine online Buchvorstellung statt. Jan-Hendrik Kamlage stellt in diesem Zusammenhang den Beitrag unserer Forschungsgruppe "Transformative Forschung im Rheinischen Revier – Aufbau einer partizipativen Governance zur nachhaltigen Bioökonomie“ vor.
20.05.2021: Ökonomische Praktiken
Sonja Knobbes Dissertation "Ökonomische Praktiken - Zur theoretischen Fundierung eines alltäglichen Begriffs" ist jetzt über den Nomos-Verlag erhältlich.
12.05.2021: Transformative Forschung im Rheinischen Revier – Aufbau einer partizipativen Governance zur nachhaltigen Bioökonomie
Beitrag zum Thema transformative Forschung im Rheinischen Revier von Jan-Hendrik Kamlage, Sonja Knobbe, Ute Goerke und Anna Mengede im Sammelband "Wissenschaft im Strukturwandel – Die paradoxe Praxis engagierter Transformationsforschung". Weitere Meldungen finden Sie hier.
28.04.2021: Nachhaltige Bioökonomie - für alle und mit allen?
Ein Beitrag von Dr. Jan-Hendrik Kamlage und Ute Goerke zum Thema nachhaltige Bioökonomie. Dieser Beitrag erschien in der Reihe „Köpfe des Wandels“ des Wissenschaftsjahres 20/21 zum Thema Bioökonomie.
12.04.2021: Klimakrise und das Ruhrgebiet - Klimawandel verstehen und handeln
Dr. Jan-Hendrik Kamlage trägt am 29. April 2021 um 16 Uhr zum Thema Bürgerbeteiligung als Modus der Transformation zwischen Anspruch und Wirklichkeit innerhalb der Ringvorlesung "Klimakrise und das Ruhrgebiet - Klimawandel verstehen und handeln" vor. Organisiert wird die Ringvorlesung von UDE4Future. Klicken Sie hier, um zur Zoom-Anmeldung zu gelangen.