Veranstaltung im Überblick

Name des Dozenten Prof. Dr. Stephan Paul
Vorlesungs-Nr. 072 050
Modul Geschäftsmodelle in Banking & Finance
Art und Dauer der Veranstaltung Vorlesung, 3-stündig
Ort, Tag, Zeit
Datum der ersten Veranstaltung 08.04.2019
Ansprechpartner Ingo Freiling, M. Sc.

Weitere Informationen

Die Studierenden sollen in der Lehrveranstaltung "Geschäftsmodelle in Banking & Finance" Besonderheiten der Spezialisten für finanzwirtschaftliche Risiken – den Kreditinstituten – erkennen, einen Überblick über die wesentlichen Funktionalbereiche von Banken gewinnen sowie ein Grundverständnis für bankbetriebliche Problemstellungen in diesen Bereichen entwickeln und insofern Basiskenntnisse für die spezialisierten Master-Module erwerben.
Die Prüfungsleistung in diesem Fach besteht aus einer Projektarbeit (es wird kein Hausarbeitsschein ausgestellt), bei der in Gruppen Businesspläne für ein FinTech entwickelt werden sollen. Folglich wird keine Klausur gestellt. Grundsätzlich kann sich jeder Studierende zur Projektarbeit anmelden, sofern das Modul „Bankbetriebliche Probleme“ noch nicht erfolgreich belegt wurde. Informationen zur Gruppenaufteilung sowie weitere Informationen werden bei moodle bereitgestellt.

Im Rahmen der Veranstaltung können je nach Studiengang folgende Leistungsnachweise erworben werden:
Bachelor of Science Management & Economics:
Projektarbeit des Moduls "Geschäftsmodelle in Banking & Finance". (5 ECTS)


Anmeldeverfahren

Voraussetzung für die Teilnahme am Modul ist zum einen eine Anmeldung unter Angabe des Namens, des Studiengangs & der Matrikelnummer bis zum 10.04.2019 unter freiling@ikf.rub.de. Es wird um Gruppenanmeldungen (5-7 Personen) gebeten. Nutzt daher bitte die erste Vorlesungsveranstaltung am 08.04.2019 oder die Gruppenbörse in moodle, um euch in Gruppen zusammenzufinden. Unvollständige Gruppen (<5 Personen) oder Einzelanmeldungen werden vom Lehrstuhl vervollständigt. Da wir jedem Studierenden die Möglichkeit zur Erstellung der Projektarbeit geben möchten, können wir leider keine Einzelprojektarbeiten und auch keine kleineren Gruppengrößen anbieten. Am 11.04.2019 werden die Gründerteams über moodle bekanntgegeben. Damit beginnt die zehnwöchige Bearbeitungszeit.

Zum anderen bedarf es einer eigenständigen Prüfungsanmeldung im FlexNow vom 08.04.2019 bis spätestens 14.04.2019 um 23:59 Uhr, damit die erbrachte Prüfungsleistung am Semesterende angerechnet werden kann.

Literaturhinweise

Als Grundlagenliteratur werden folgende Quellen empfohlen:

  • Hartmann-Wendels/Pfingsten/Weber (2015): Bankbetriebslehre, 6. Aufl., Berlin et al. P604/76,6
  • Paul et al. (2017): Unternehmerische Finanzierungspolitik – Eine wertorientierte Einführung, Stuttgart.


VERANSTALTUNGSTERMINE

Datum Titel DatumUnterlagen
Mo., 08.04., 14-18 UHR, HZO 50. Theory of financial intermediation: Existenzbegründungen von Banken moodle
Mo., 15.04., 14-18 UHR, HZO 50 Geschäftsmodelle von Banken und Absatzspezifika ihrer Leistungen moodle
Do., 18.04., 10-12 Uhr, HZO 40 Arbeitsgemeinschaft I: Business Model Canvas moodle
Do., 02.05., 10-12 Uhr, HZO 40 Arbeitsgemeinschaft II: Der FinTech-Markt in Deutschland moodle
Do., 09.05., 10-12 UHR, HZO 40 Aufbau, Inhalt und Erstellung von (FinTech-)Businessplänen (Berad Gider, NRW.Bank) moodle
Do., 16.05., 10-12 UHR, HZO 40 FinTech-Geschäftsmodelle: Erfahrungen und (Best-Practice-) Beispiele aus der Praxis (Berad Gider, NRW.Bank) moodle
Di., 04.06., GD 03/230 – Zeiten nach Vereinbarung Fragestunde
Do., 19.06., 09-16 Uhr GD 02/413 02/413 Abgabe der Prüfungsleistung (Korrekturexemplar)
Mi., 17.07. ab 15 Uhr bis ca. 18:30 Uhr + get together Präsentation ausgewählter Businesspläne bei der NRW.Bank in Düsseldorf