Jahresübersichten

Aktuelle Meldungen

Erweitertes Modulangebot im Master


25.11.2020
Der Lehrstuhl für Finanzierung und Kreditwirtschaft erweitert das Modulangebot für Studierende im Master. Ab dem Sommersemester 2021 bieten wir neben den bestehenden Mastermodulen zusätzlich die Module „Unternehmenskrisen und Restrukturierung“, „Sustainable Finance“ und „Data Science in Finance“ an. Darüber hinaus ermöglichen wir in Kooperation mit dem Lehrstuhl für Internationale Unternehmensrechnung den Studierenden des FAACT Masters die Teilnahme an einem Hausarbeitsseminar.




Nähere Informationen zu den Modulen finden Sie im Reiter zum Masterstudium sowie in unserer Informationsbroschüre für Studierende.
  weiterlesen


Lutter / Bayer Holding-Handbuch


20.10.2020
In der nun 6., neu bearbeiteten Auflage des Lutter/Bayer Holding-Handbuchs widmen sich Prof. Dr. Paul und Prof. Dr. Stein der strategischen Ausrichtung der Finanzwirtschaft in der Holding. Unter dem Leitbild der Wertorientierung beschreibt der Beitrag u.a. die Grundlagen der finanziellen Steuerung, die Beiträge des Finanzleiters zur Wertschaffung sowie Maßnahmen zur Hebung von Wertpotentialen in der Holding. Im Hinblick auf die fortlaufende digitale Transformation behandelt der überarbeitete Beitrag zudem einen Ausblick auf die sich wandelnden Aufgabenbereiche des „digitalen“ Chief Financial Officers.






































  weiterlesen


20.10.2020: Hopt / Binder / Böcking - Handbuch Corporate Governance von Banken und Versicherungen
Maßgeblich durch die Finanz- und Wirtschaftskrise 2008 getrieben, ist die Regulierung von Finanzintermediären mithilfe einer Vielzahl von Maßnahmen verändert und erweitert worden. Neben den ohnehin schon hohen Belastungen durch die Niedrigzinsphase und Digitalisierungsinitiativen wurden durch den Regulator auch die Rahmenbedingungen für die Corporate Governance in Banken und Versicherungen ausgebaut, wodurch die Welle der Zusatzkosten für die Banken zunehmend gewachsen ist. Vor diesem Hintergrund hinterfragt Prof. Dr. Paul in seinem Beitrag "Konzepte der Finanzaufsicht - Grundriss und Perspektiven", ob die in der Praxis anzutreffende Regulierung (Basel III und Solvency II) den richtigen Konzepten folgt und damit dem übergeordneten Ziel, der Vermeidung von Systeminstabilitäten, angemessen gerecht wird.












































25.06.2020: 150 Jahre: Die Entwicklung deutscher Großbanken und die Globalisierung
Hiermit möchten wir Sie auf das CFS-IBF Financial History Webinar aufmerksam machen. Das Financial History Webinar ist eine Kooperation des Instituts für Bank- und Finanzgeschichte und des Center for Financial Studies. Die Vorträge befassen sich mit der Geschichte der beiden größten deutschen Banken im Kontext der U-förmigen Entwicklung der Globalisierung in den letzten 150 Jahren.

Alle weiteren Informationen zum Webinar finden Sie hier.

25.06.2020: wissen und handeln 19 - nähe?
Eine Dekade nach der Finanzkrise hat die Corona Pandemie die Weltwirtschaft in ihre schwerste Krise gestürzt. Um die Ausbreitung des Virus einzugrenzen, wurden wirtschaftliche Aktivitäten und soziale Kontakte wie nie zuvor eingeschränkt. Nur zögerlich werden die Volkswirtschaften nun langsam wieder hochgefahren. Welche Schäden zeichnen sich derzeit ab? Welche Rolle spielen die Kreditinstitute bei der Krisenbekämpfung? Droht ihnen selbst eine Krise? Wie werden sich die Beziehungen zu ihren Kunden verändern? Das ikf° und Experten aus Banken, FinTech, Versicherungen, Wissenschaft und Unternehmenspraxis schauen in die Glaskugel.


Lesen Sie hier mehr: wissen und handeln - nähe?






































19.03.2020: Coronavirus - Notfallregelungen an der RUB
Liebe Studierenden,

für allgemeine Informationen bezüglich der aktuellen Notfallregelungen an unserer Fakultät, wenden Sie sich bitte an die Homepage des Dekanats. Individuelle Fragen bezüglich Prüfungsleistungen o.Ä. richten Sie bitte an das Prüfungsamt.
14.03.2020: Impulse 18 und 6. CEO-Dialog des Initiativkreises Ruhr und der Universitätsallianz Ruhr
Save the Date: impulse 18 und 6. CEO-Dialog des Initiativkreises Ruhr und der Universitätsallianz Ruhr

Titel: Rückkehr zu Innovationen und Wachstum – Was können Politik und Finanzmärkte tun?


Wir freuen uns auf Ralph Brinkhaus, Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion und weitere Gäste.


Datum: Wird verschoben - Infos folgen