Dr. Silja Hartmann

Dr. Silja Hartmann

Büro: Overbergstr. 17, 2. Etage, Raum 2/07

Telefon: 0234 32 - 26 690

E-Mail:  silja.hartmann@ruhr-uni-bochum.de

 

Dr. Silja Hartmann ist derzeit beurlaubt und übt die kommissarische Vertretung der Professur für Strategic Management an der TUM School of Management der Technischen Universität München aus.

 

 

 

Curriculum Vitae

Silja Hartmann erlangte im Rahmen eines dualen Studiums ihren Bachelor of Arts in Wirtschaftswissenschaften an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin und wurde in der Siemens AG zur Industriekauffrau ausgebildet. Nach ihrem Abschluss war sie als Unternehmensberaterin im Bereich Strategieentwicklung und Prozessoptimierung bei der Siemens AG tätig. Darauf folgte ihr Masterstudium in Betriebswirtschaftslehre an der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München und an der Copenhagen Business School (Dänemark). Von 2013 bis 2019 war sie als Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Leadership und Organisation an der LMU München tätig. In dieser Zeit erlangte sie ihren Master of Business Research und promovierte zum Thema Team Resilienz. Seit September 2019 ist Silja Hartmann Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Centrum für Entrepreneurship, Innovation, und Transformation (CEIT). Ihre Forschungsergebnisse wurden auf nationalen und internationelen Konferenzen präsentiert und in anerkannten Fachzeitschriften, wie Applied Psychology: An International Review, publiziert.



Publikationen

Publikationen in referierten Zeitschriften

Hartmann, S., Weiss, M., Newman, A., & Hoegl, M. 2019. Resilience in the workplace: A multilevel review and synthesis. Applied Psychology: An International Review . doi:10.1111/apps.12191. Forthcoming.

Meyen, M., Karidi, M., Hartmann, S., Weiß, M., & Högl, M. 2017. Der Resilienzdiskurs. Eine Foucault’sche Diskursanalyse. GAIA , 26(1): 166-173.

 

Publikationen in Büchern und praxisorientierten Zeitschriften

Weiss, M., Hartmann, S., & Hoegl, M. 2017. Resilienz als Trendkonzept – Über die Diffusion von Resilienz in der Gesellschaft und Wissenschaft. In: M. Karidi, M. Schneider & R. Gutwald (Hrsg.), Resilienz: Interdisziplinäre Perspektiven zu Wandel und Transformation : 13-32. Wiesbaden: Springer VS.

Weiss, M., Högl, M. & Hartmann, S. 2015. Team-Resilienz verstehen: Konzeption eines empirischen Forschungsprojektes. Wirtschaftspsychologie , 2015-4: 44-52.