Prof. Dr. Christoph M. Schmidt in das Kuratorium der Krupp-Stiftung berufen

08.12.2014

Prof. Dr. Schmidt, Hochschullehrer an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft und Präsident des Rheinisch-Westfälischen Instituts für Wirtschaftsforschung, ist als neues Mitglied in das Kuratorium der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung berufen worden. Dies ist in der Dezember-Sitzung der Stiftung beschlossen worden.

Die gemeinnützige Krupp-Stiftung ist an der ThyssenKrupp AG beteiligt. Mit den Erträgen aus dieser Unternehmensbeteiligung werden gemeinnützige Projekte in den Bereichen Wissenschaft, Erziehung, Bildung, Gesundheitswesen, Sport und Kultur gefördert.

Die Fakultät für Wirtschaftswissenschaft gratuliert Prof. Dr. Christoph M. Schmidt ganz herzlich.