Förderpreise für Nachwuchswissenschaftler der Fakultät

27.06.2016

Am 13. Juni 2016 wurden in Recklinghausen die diesjährigen Förderpreise für Nachwuchswissenschaftler der Sparkasse Vest Recklinghausen verliehen.

Im Rahmen der Wissenschaftsförderung wird die Auszeichnung jährlich für besonders herausragende Abschlussarbeiten mit bank- bzw. sparkassenspezifischen Themen und besonderer Verknüpfung von Theorie und Praxis ausgezeichnet.
In diesem Jahr kann sich die Fakultät für Wirtschaftswissenschaft mit drei Masterabsolventen als PreisträgerInnen freuen: Herr Martin Deversi, M.Sc. („How to explain individual investment behavior in the light of financial complexity? - Wie können Anlageentscheidungen von Kleininvestoren über verschiedene komplexe Finanzmarkt-produkte erklärt werden?“, betreut von Herrn Prof. Roos), Herr Tobias Smuda, M.Sc. ("Eine Analyse der Ansteckungseffekte von Aktienmärkten in Krisenzeiten", betreut von Herrn Prof. Paul) sowie Frau Imke Rhoden, M.Sc. ("Econometric Analysis of Productivity Convergence in Germany from 2000-2012 - Ökonometrische Analyse der Produktivitätskonvergenz in Deutschland von 2000 bis 2012", betreut von Herrn Prof. Karl) nahmen die Auszeichnung aus den Händen von Dr. Michael Schulte, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Vest, entgegen.

Wissenschaftspreis 2016
Auf dem Bild (v.l.n.r.): Dr. Michael Schulte (Sparkasse Vest), Imke Rhoden, Marvin Deversi, Laurenz Goldhahn, Isabel Wessel, Tobias Smuda, Dirk van Buer (Sparkasse Vest)