DFB-Pokal an der RUB

13.07.2017

Herr Dipl.-Kfm. Thomas Treß, Geschäftsführer von Borussia Dortmund, (im Foto hinten links) hat am Dienstag, 11. Juli 2017, die Ruhr-Universität Bochum besucht und in der Veranstaltungsreihe Wirtschaftswissenschaftliches Forum des Instituts für Unternehmensführung (ifu) einen Vortrag über „Finanzielle und bilanzielle Steuerung von Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA“ gehalten.

Dabei begeisterte der Geschäftsführer des frischgebackenen Deutschen Pokalsiegers die zahlreichen Zuhörer, die sich in erster Linie aus Studierenden der Grundlagenveranstaltung „Jahresabschluss“ von Herrn Prof. Dr. Bernhard Pellens, aber auch aus interessierten Gästen zusammensetzten, nicht nur mit fachkundigen Ausführungen über die wirtschaftliche Lage des Unternehmens, sondern vor allem auch dadurch, dass er den DFB-Pokal mitbrachte.

Dsc 0236
© Petrowa


Dies führte unweigerlich dazu, dass die Veranstaltung um etliche Minuten überzogen werden musste, da es sich kaum ein Studierender entgehen lassen wollte, ein persönliches Erinnerungsfoto mit dem „Pott“ zu machen.