CEIT - Prof. Dr. Saam nimmt Tätigkeit auf

05.09.2017

Lehrstuhl für Innovationsökonomik und –politik

Die Fakultät freut sich, mit Frau Prof. Dr. Saam eine hochkarätige Wissenschaftlerin vom Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) für den Aufbau des Centrum für Entrepreneurship, Innovation und Transformation (CEIT) gewonnen zu haben.

Saam Marianne Km-1
Das Bild zeigt von l.n.r.: Rektor Prof. Dr. Axel Schölmerich, Prof. Dr. Marianne Saam, Dr. Nicola Werbeck, Prof. Dr. Michael Roos.
© RUB, Marquard


Prof. Dr. Marianne Saam studierte und promovierte an der Goethe-Universität Frankfurt mit Stationen in Paris und Louisiana. Von 2005 bis 2017 war sie im Forschungsbereich "Digitale Ökonomie" des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) in Mannheim tätig und leitete dort verschiedene Forschungsprojekte (u.a. im Auftrag der EU und der KfW). Ihre Arbeiten sind in renommierten internationalen Fachzeitschriften, wie z.B. der Review of Economics and Statistics, publiziert. Im Jahr 2014 habilitierte sie sich an der Goethe-Universität Frankfurt.

Saam Marianne Km-3
Prof. Dr. Marianne Saam
© RUB, Marquard


In ihrer Forschung befasst sich Marianne Saam mit den Ursachen von Strukturwandel und Wirtschaftswachstum, insbesondere mit Innovation und Digitalisierung: "Gegenwärtig herrschen einerseits große Erwartungen an die innovative Kraft digitaler Technologien vor. Andererseits beobachtet man in industrialisierten Ländern einen Rückgang des Produktivitätswachstums, für den es keine einfache Erklärung gibt. Das Ruhrgebiet ist eine spannende Region, um diese Phänomene weiter zu erforschen."