Neue StipendiatInnen des Deutschlandstipendiums

14.12.2017

Am 27.11. 2017 erhielten ausgewählte Studierende der Ruhr-Universität Bochum auf der Stipendienfeier 2017 im Veranstaltungszentrum ihre Urkunden als neue StipendiatInnen des Deutschlandstipendiums.

Hierbei handelt es sich um ein öffentlich-privates Stipendienprogramm, bei dem der Förderbetrag eines privaten Sponsors i.H.v. 150,00€ pro Monat vom Staat verdoppelt wird und die Studierenden somit ein monatliches Stipendium i.H.v. 300,00€ erhalten. 35 Studierende der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft können sich aktuell über diese zweisemestrige finanzielle Unterstützung freuen. Die Sponsoren der Wirtschaftsstudierenden sind in diesem Termin Deutsche Bundesbank, Dr. Hans-Paul Bürkner, Ernst & Young Stiftung e.V., Evonik Stiftung, Tillmann Neinhaus, NRW.Bank, RAG-Stiftung, Rotthege Wassermann & Partner, Rudolf Chaudoire-Stiftung, Sparkasse Bochum, Stadtwerke Bochum Holding GmbH, Wirtschaftliche Gesellschaft für Westfalen und Lippe e.V. und zeptrum Dr. Adamsen PartG mbB.
Die Fakultät für Wirtschaftswissenschaft dankt den Förderern im Namen der StipendiatInnen ganz herzlich und würde sich sehr freuen, wenn ihr Beispiel weitere Nachahmer findet.

Stipdendiatinnen
Das Foto zeigt einige StipendiatInnen der Rudolf Chaudoire-Stiftung und Herrn Dr. Martin Seidler, der im Namen der Fakultät diesen Studierenden die Stipendienurkunden überreicht hat.
© RUB, Marquard


Impressionen von der Stipendienfeier finden Sie hier.