Mitglied des Sachverständigenrats deutscher Stiftungen

29.01.2014

Seit 2011 ist Prof. Dr. Thomas K. Bauer Mitglied des Sachverständigenrats deutscher Stiftungen für Integration und Migration - ein unabhängiges, wissenschaftliches und interdisziplinär besetztes Gremium, das zu integrations- und migrationspolitischen Themen Stellung bezieht.

Vorsitzende des Sachverständigenrats ist Prof. Dr. Christine Langenfeld (Professorin für Öffentliches Recht und Direktorin der Abteilung für Staatsrecht des Instituts für Öffentliches Recht an der Georg-August-Universität Göttingen). Neben Prof. Dr. Bauer setzt sich der Sachverständigenrat aus folgenen Mitgliedern zusammen: Prof. Dr. Ludger Pries (Professor für Soziologie an der Ruhr-Universität Bochum), Prof. Dr. Gianni D‘Amato (Professor für Migration und Staatsbürgerschaft an der Universität Neuchâtel, Schweiz), Prof. Dr. Wilfried Bos (Professor für Bildungsforschung und Qualitätssicherung an der Universität Dortmund und Direktor des Instituts für Schulentwicklungsforschung), Prof. Dr. Heinz Faßmann (Institut für Geographie und Regionalforschung, Universität Wien), Prof. Dr. Yasemin Karakaşoğlu (Fachbereich Bildungs- und Erziehungswissenschaften, Universität Bremen), Prof. Dr. Ursula Neumann (Institut für International und Interkulturell Vergleichende Erziehungswissenschaft, Universität Hamburg), und Prof. Dr. Hacı Halil Uslucan (Zentrum für Türkeistudien und Integrationsforschung an der Universität Duisburg-Essen).

Der Sachverständigenrat geht auf eine Initiative der Stiftung Mercator und der VolkswagenStiftung zurück. Neben diesen beiden Stiftungen unterstützen die Bertelsmann Stiftung, die Freudenberg Stiftung, die Gemeinnützige Hertie-Stiftung, die Körber-Stiftung, der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft und die Vodafone Stiftung Deutschland die Arbeit des Sachverständigenrats für Integration und Migration.

Zentrale Aufgaben des Sachverständigenrats sind Bestandsaufnahmen, Entwicklungsanalysen, kritische Politikbegleitung und die Information der Öffentlichkeit in den Bereichen Integration und Migration. Er soll kritisch beobachten, neutral und methodensicher bewerten und handlungsorientiert beraten. Dies geschieht durch wissenschaftlich fundierte, politisch neutrale und um Objektivität bemühte Einschätzungen im Rahmen von Jahresberichten, Gutachten und Stellungnahmen. Nähere Informationen zum Sachverständigenrat für Integration und Migration finden sich unter SVR-Migration. Dort stehen auch alle Publikationen des Sachverständigenrats zum download zur Verfügung.

Prof. Dr. Thomas Bauer

Prof. Dr. Thomas Bauer