ZONTA-WIWI-Preis feierlich übergeben

20.05.2015

Der Zonta-Club Bochum und die Fakultät für Wirtschaftswissenschaft haben zum zweiten den ZONTA-WIWI-Preis für herausragendes gesellschaftliches Engagement an eine Absolventin des Ba-chelorstudiengangs verliehen.

Die Auswahl der Jury fiel in diesem Termin auf Frau Lena Thesing. Frau Thesing überzeugte die Jury – bestehend aus Frau Dr. Anja Brämer-Maiß (Präsidentin des ZONTA-Clubs Bochum), Frau Prof. Dr. Marion Steven (Inhaberin des Lehrstuhls für Produktionswirtschaft) und dem Dekan der Fakultät, Prof. Dr. Helmut Karl.
Neben einem exzellenten, überdurchschnittlich schnellen Abschluss des Bachelorstudiengangs ist Frau Thesing in ihrem Sportverein sowohl in der Betreuung von Jugendlichen als auch als Vor-standsmitglied engagiert. Darüber hinaus ist sie in den Semesterferien als ehrenamtliche Kinderbe-treuerin in Ferienzeltlagern tätig und finanziert ihr Studium mit zwei Jobs selbst.

Die Ehrung wurde von Frau Lena Thesing im Rahmen der Absolventenfeier der Fakultät entgegen-genommen.

„Frau Thesing, wie fühlen Sie sich nach der Auszeichnung?“

„Für mich ist es eine Ehre, den Zonta-WiWi-Preis 2015 zu erhalten. Zonta steht für ehrenhaftes handeln, Vertrauenswürdigkeit und Integrität. Einen Preis von einer Organisation mit solch hohen Werten zu erhalten, macht mich besonders stolz. Ebenso freut mich, dass sehr gute Studienleis-tungen und ehrenamtliches Engagement gesehen und gewürdigt werden.“

Die Fakultät und ZONTA gratulieren Frau Lena Thesing ganz herzlich und freuen sich, auch zukünftig herausragende Absolventinnen mit dem ZONTA-WIWI-Preis auszuzeichnen.

Zonto Wiwi Sose 2015
Preisverleihung WiSe 2015.

© BOWI